Kinder- und Jugendcoaching in München

potenzialentfaltung coaching stressmanagement praxis münchen

Worum geht es im Kinder- und Jugendcoaching?

Coaching ist ein Begriff, der nicht mehr wegzudenken ist. Es gibt so viele Angebote für Erwachsene, aber Kinder- und Jugendcoaching? Ja! Wir sollten bereits die junge Generation unterstützen. Kinder und Jugendliche sind enorm hohen Stressfaktoren und sozialem Druck ausgesetzt. Durch den Wandel zur Wissensgesellschaft sind auch die Anforderungen an die Schul-/Berufsausbildung und ans Studium gestiegen. Gerade Kinder und Jugendliche benötigen jedoch ganz viel Freiraum und Zeit. Zeit, um sich Gedanken zu machen, was sie sich für Ihre Zukunft wirklich wünschen. Zeit, um ihre Talente herauszufinden.

Was bietet Coaching NICHT:

Mein Kinder- und Jugendcoaching sieht auf keinen Fall eine „Optimierung“ von sich bereits wohlfühlenden und gestärkten Kindern vor, sondern eine „Begleitung“ von Kindern, die sich ein wenig selbst im Weg stehen, obwohl sie eigentlich mehr könnten.

Wichtig zu erwähnen ist mir zudem, dass ich keine Psychotherapie ersetze und nur mit psychisch gesunden Kindern arbeite. Ein therapiebegleitendes Coaching ist in Einzelfällen möglich und individuell abzusprechen.

Ich möchte Kinder und Jugendliche so annehmen, wie sie sind, daher begleite ich im Coaching lediglich richtungsweisend und nicht ratschlagend.

Welche Themen gibt es im Coaching?

Ein Coaching unterstützt Ihr Kind bei diversen Themen aus den Bereichen Schule, Ausbildung und Freizeit.

Ihr Kind möchte zum Beispiel…

  • den Umgang mit hinderlichen Gedanken und Gefühlen lernen?
  • Ängste vor Lehrern, vor Schülern oder vor Prüfungen lösen?
  • geeignete Lernstragien entwickeln?
  • besser mit Konflikten und Wutausbrüchen umgehen?
  • sein Potenzial stärker entfalten?
  • seine Selbstsicherheit und sein Selbstwertgefühl stärken?
  • sich grundsätzlich wohl fühlen?

 

Ich setze mir zum Ziel, Blockaden zu lösen und Potenziale zu finden sowie Motivation und Ressourcen zu aktivieren. Im Grunde das zu fördern, was ohnehin schon in den Kindern schlummert.

Ethik:

Eine vertrauliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe sehe ich als die Basis eines Coachingsprozesses.

Lernen Sie mich kennen:


In einem kostenlosen und unverbindlichen Kennenlerngespräch von ca. 15 – 20 Minuten haben Sie als Auftraggeber sowie Ihr Kind die Möglichkeit, mich kennen zu lernen und die Bedingungen und Ziele des Coachings zu besprechen. Es kann von Vorteil sein, wenn das Gespräch nach den ersten 10 Minuten ohne Erziehungsberechtigte fortgeführt wird. Die Kinder und Jugendlichen sprechen dann für gewöhnlich freier – es ist mir wichtig, dass die Kinder die Hauptpersonen im Coaching bleiben und Vertrauen zu mir aufbauen können.


Nach dem Kennenlerngespräch erhalten Sie von mir einen Coachingvertrag, den Sie zu Hause in Ruhe prüfen und offene Fragen telefonisch mit mir besprechen können. Wenn Sie und Ihr Kind sich entscheiden, ein Coaching zu starten, unterschreiben Auftraggeber und Coach den Vertrag, woraufhin Termine vereinbart werden können. In der Regel genügen bis zu 6 Sitzungen, um langfristig wirkende Ansätze zu schaffen.


Nach Abschluss des Coachingprozesses findet ein gemeinsames Reflexionsgespräch zwischen Ihnen, Ihrem Kind und mir statt.


Honorar:

Coaching Erstgespräch (ca. 15 – 20 Min.) kostenlos
Coaching Einzelstunde (60 Min.) 100,- Euro
Paket – 6 Coachingeinheiten (6 x 60 Min.) 540,- Euro (90,- Euro/Einheit)
Coaching Reflexionsgespräch (ca. 15 – 20 Min.) kostenlos

[Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.]

Kontaktieren Sie mich gern, um ein unverbindliches Kennenlerngespräch zu vereinbaren.