Progressive Muskelentspannung München

stressmanagement entspannungsmethoden praxis münchen

mit Kostenerstattung durch die Krankenkasse – OHNE REZEPT!

Was ist Progressive Muskelentspannung?

Die Progressive Muskelentspannung ist eine wissenschaftlich fundierte Entspannungsmethode, die leicht zu erlernen und vielfältig anzuwenden ist.

Die alltäglichen Belastungen und Stressoren zeigen sich oftmals durch Verspannungen der Muskeln. Oft sind diese so gering, dass wir uns dessen gar nicht bewusst sind, wodurch es uns aber kaum noch gelingt, in einen Entspannungszustand zu gelangen. Kopfschmerz, Zähneknirschen und weitere Symptome können beispielsweise die Folgen angespannter Gesichtspartien sein.

Es werden verschiedene Muskelgruppen gezielt und aktiv für einige Sekunden angespannt, um anschließend beim Loslassen unter das üblicherweise vorherrschende Anspannungsniveau zu kommen. Langfristig erlernst du, Muskelkontraktionen früher wahrzunehmen und aufzulösen, bevor es zu Schmerzen kommt. Die Lockerung von muskulären Spannungszuständen kann dadurch auch mentale Blockaden lösen.

Eine kleine Übung für das Gesicht:

 

Schließe nach dem Durchlesen der Anleitung gleich einmal die Augen und versuch, eventuelle Muskelkontraktionen in deinem Gesicht wahrzunehmen. Spanne dann dein gesamtes Gesicht – Mund, Kiefer, Nase, Augen, Stirn – für 5 Sekunden an. Bitte nur in der Intensität, bei der du keine Schmerzen empfindest. Lass dann die Spannung abrupt wieder los. Bemerkst du einen Unterschied?

 

Ursprünglich entwickelt durch den US-amerikanischen Arzt Edmund Jacobson in den 1930er-Jahren, können die Übungen für nahezu alle Lebensbereiche eingesetzt werden.

 

Progressive Muskelentspannung und ihre positiven Wirkungen:

  • Linderung von physischen und psychischen Stressreaktionen (z.B. Bluthochdruck und Schlafstörungen)
  • Stärkung der Immunabwehr
  • positive Auswirkungen auf Ängste, Unruhe und Depressionen
  • Förderung von Kreativität und Steigerung der Konzentration
  • Steigerung des Körperbewusstseins und der Selbstbestimmtheit

Zielgruppe: Personen, die daran interessiert sind, eine effektive Entspannungsmethode zu erlernen und über deren regelmäßige Anwendung zu mehr Wohlbefinden und vegetativ wirksamer Erholung finden möchten. Für Einsteiger und Geübte, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

 

Die Möglichkeiten, Progressive Muskelentspannung (PME) zu erlernen:

Kompaktkurs (§20 SGB V)

Kursablauf: In diesem Kompaktkurs, der ca. vier Mal pro Jahr angeboten wird, lernen die Teilnehmer, im Rahmen einer Kleingruppe von 6 bis 10 Personen, die Methode der Progressiven Muskelentspannung kennen. In Einheiten von jeweils 240 Minuten werden die Inhalte aufeinander aufbauend an einem Wochenende (2 x 4 Std.) vermittelt und praktisch geübt.

Kursgebühr: 120,- Euro (inkl. MwSt.)

Einzel-/Zweiertraining - offline/online

Kursablauf: Das Einzel-/Zweiertraining ist zeitlich ganz individuell vereinbar! Zudem können die Einheiten in der Praxis oder online stattfinden. Es werden die Techniken der Progressiven Muskelentspannung aufbauend vermittelt und zusätzliche Impulse für die Integration in den Alltag gegeben. Um die komplette Progressive Muskelentspannung zu erlernen, sind meist 6 Einheiten à 45 Minuten ausreichend.

Honorar (inkl. MwSt.):

Einzelstunde (45 Min.) 50,- Euro (p. Einheit)
Paket – 6 Einheiten (6 x 45 Min.) 270,- Euro
Aufpreis für eine 2. Person + 15,- Euro (p. Einheit)
Paket – 6 Einheiten zu zweit (6 x 45 Min.) 360,- Euro

In den Kursgebühren sind zudem ausführliche Teilnehmerunterlagen enthalten.

 

Gut zu wissen: Einlass ist 10 Minuten vor Beginn – komm in für dich bequemer Kleidung und ggf. Überziehsocken vorbei. Alle Übungen werden im Liegen oder Sitzen durchgeführt. Die Einheiten beinhalten eine Pause. Wasser/Tee sowie Übungsequipment stehen zur Verfügung.

Die Kurse sind von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und werden daher bei regelmäßiger Teilnahme (min. 7 der 8 Zeitstunden) bezuschusst oder sogar gänzlich erstattet. Hierfür erhälst du bei Abschluss des Kurses eine Teilnahmebescheinigung von mir (Kurs ID: 20191029-1146465).

Einzel-/Zweiertrainings werden in der Regel NICHT von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

 

Welche Technik ist die richtige für mich?

Du bist noch nicht sicher, welches Entspannungsverfahren das richtige für dich ist? Es finden regelmäßige Schnupperabende statt, in denen die Techniken des Autogenen Trainings, der Progressiven Muskelentspannung und der Meditation für Neueinsteiger vorgestellt werden:

 

Wie geht es nach dem Kurs weiter?

Etwa alle 2 Monate findet eine Online-Live-Übung in der Gruppe statt, in der die Technik der Progressiven Muskelentspannung aufgefrischt und vertieft werden kann. Diese 45-minütigen Follow-up Einheiten können bequem von zu Hause, vom Arbeitsplatz oder Urlaub aus durchgeführt werden. Mehr dazu hier:

 

Progressive Muskelentspannung im Unternehmen…

Für Progressive Muskelentspannung in deinem Unternehmen kann ich dir ein individuelles Angebot erstellen. Kontaktiere mich dazu gern.